Grundschüler lernen an elektronischen Tafeln

Easyboards für Hamminkelner Schulen

Voller Über­zeugung hat der Schulaus­schuss bei seinen Haushalts­beratungen 114 000 Euro für die Anschaffung von 26 Ea­syboards für die Hammin­kelner Schulen zur Verfü­gung gestellt. Das hatte gleich zwei Gründe: Zum ei­nen hatte die Verwaltung ei­nen Weg gefunden, die Kos­ten um 14 Prozent zu redu­zieren, zum anderen waren die Politiker überzeugt nach einer Präsentation in der Dingdener Grundschule ver­gangene Woche. Nach die­sem Kauf sind dann die Grundschulen Dingden und Mehrhoog sowie Real- und Gesamtschule komplett aus­gestattet. Für die Grund­schulen Hamminkeln, Wer­therbruch und Brünen müsste man in den folgenden Jahren noch 18 Easybo­ards anschaffen.

Quelle: Bocholter Borkener Volksblatt, 23.01.2015

ZUM PDF

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel